Kleine Berliner Chronik 1652-1700



  Der erste Stadtplan von Berlin (Memhardt-Plan) wird veröffentlicht.
1658
Friedrich Wilhelm veranlasst, das Berlin zur Festung ausgebaut wird.
1662  
Die neue Residenzstadt Friedrichswerder wird angelegt.
1674  
Die Dorotheenstadt entsteht.
1688  
Eine weitere neue Stadt, die Friedrichstadt, entsteht.
8. 11. 1685
Potsdamer Edikt: Aus Frankreich vertriebene Hugenotten siedeln sich in Berlin an.
1695  
Der Bau des Schlosses Charlottenburg beginnt.
1695
 Der Grundstein für das Zeughaus (Deutsches Historisches Museum) wird gelegt.
1696
Die "Academie der Mahler-, Bildhauer- und Architectur-Kunst"(die spätere Akademie der Künste) wird gegründet.
1700  Die Akademie der Wissenschaften wird gegründet.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner - Albert Ngwa

Berliner Sagen - der Schatz auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Hauptstadt der Rekorde