Posts

Es werden Posts vom Juli, 2012 angezeigt.

Kurioses Berlin - die Haltestelle in der Kita

Bild
An dieser Haltestelle in Mariendorf wartet man vergeblich auf einen Bus. Vielleicht warten ja die lieben Kleinen auf ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, die sie am Ende eines spielreichen Tages abholen!

Berlin im Sommer- Wo gibt es Eis?

Bild
Dort gibt es Eis!


 Aufgenommen in Kreuzberg, in der Nähe des Viktoriaparks

Sommer in Berlin - was hilft gegen die Hitze?

Bild
Ich weiß, viele von euch freuen sich über die Hitze die wir jetzt haben. Aber seid vorsichtig, denn Hitze kann gefährlich für unseren Körper sein. Also Leute wenn ihr rausgeht, cremt euch ein und trinkt viel Wasser.
Mehr Tipps, wie ihr es euch im Großstadtkessel Berlin gemütlich machen könnt, habe ich auf den folgenden Seiten gefunden. Tippscout l focus stern

Berliner Institutionen - die Litfaßsäule

Bild
Die gute alte Litfaßsäule! Seit 1855 gibt es sie nun schon. Seit 1855 verkünden Plakate Neuigkeiten, Events und was es so zu verkündigen gibt. Der Erfinder war der Drucker Ernst Litfaß.Was war das letzte Plakat, welches ihr an einer Litfaßsäule gesehen habt?

Berlin Stadt der Rekorde- der älteste Baum Berlins

Bild
Hallo,
mein Name ist Dicke Marie.Getauft haben mich so meine Freunde die Brüder Wilhelm und Alexander Humboldt nach ihrer Köchin Marie - was für eine Unverschämtheit! Oder wie wir Berliner sagen würden :"Wat is n dit für ne Ausverschämtheit!". So dick bin ich wirklich nicht. Worauf ich aber stolz bin ist, das ich der älteste Baum in Berlin bin.  Ja manche sagen, ich sei sogar älter als die Stadt Berlin.Ich bin über 900 Jahre alt und habe euch viel zu erzählen. Kommt doch mal vorbei und besucht mich. Ihr findet mich im Tegeler Forst, nur ein paar Minuten Fußweg von der Tegeler Hafenbrücke (der Sechserbrücke) entfernt.






Altes Berlin - die Wasserpumpe

Bild
Ob die wohl noch benutzt wird? Aufgenommen in einem Garten in Alt-.Mariendorf!

Berlin im Cartoon- der Tempelhofer Hafen

Bild

Berliner Bahnhöfe - S-Bahnhof Savigny Platz

Bild
Diese Zitate  gehören zur Galerie Weltbaum II.

Berlin im Cartoon - Am U-Bahnhof Alt- Mariendorf

Bild
Im Hintergrund sieht man den Turm der Dorfkirche.

Idyllisches Berlin - die Brücke im Volkspark Mariendorf

Bild
Diese Brücke befindet sich in einem Berliner Park, der im 20. Jahrhundert angelegt wurde. Doch für mich könnte die Brücke auch aus dem 18. oder 19. Jahrhundert stammen. Für mich ist ein Spaziergang über diese Brücke eine Spaziergang in die Vergangenheit.Wer weiß, vielleicht treffe ich auf dieser Brücke den Alten Fritz oder Königin Luise oder ? Habt ihr eine Idee, wen ich dort treffen könnte?

Berlin im Cartoon - in Alt Tegel

Bild
Diesen Springbrunnen habe ich in Alt-Tegel auf dem Weg zur Greenwichpromenade aufgenommen.

Berliner Aussichten - Blick von Mariendorf

Bild

Das Dilemma mit der U6 - vom Regen in die Traufe

Am Samstag musste ich vom U-Bahnhof  Mehringdamm zur Friedrichstraße. Ich musste wohl oder übel das Dilemma laufen vom U-Bahnhof Französische Straße bis Friedrichstraße mitmachen. Für alle Nichtberliner und die die es nicht mitbekommen haben: Wegen Bauarbeiten  auf der U- Bahnlinie U 6 ist der Verkehr zwischen Französische- und Friedrichstraße unterbrochen. Das heisst, man muss diese eine Station laufen oder den Bus nehmen. Die BVG rät allerdings ab den Bus zu nehmen,weil es zu lange dauern würde!Ich stieg also Französische Straße aus, folgte den Markierungen und der Menschenmasse und verließ das Bahnhofsgebäude. Es platterte wie verrückt vom Berliner Himmel.Ich kämpfte mich durch das Unwetter, rutschte mehrmals fast aus, bangte um mein Handy, das ich in meiner Hosentasche hatte und dachte:" Gleich ertrinke ich".Völlig durchnässt erreichte ich mein Ziel.
Mein Rat: entweder eine andere Strecke fahren oder nur laufen wenn es nicht regnet!

Über E-Books und Disziplin

Es ist vollbracht! Vor ein paar Tagen habe ich mein drittes E-Book Berliner Chronik hochgeladen. Doch es war gar nicht so leicht. Mein PC spinnte oder besser geschrieben mein Internet. Nach drei erfolglosen Versuchen reichte es mir. Ich kopierte erst den Text und dann das Cover meines neusten Werks auf USB -Stick, dann schnappte ich mir mein relativ neues  Netbook  und versuchte damit die Berliner Chronik hochzuladen. Auch damit hatte ich zunächst Schwierigkeiten, denn ich kenne mich mit dem neuen Netbook noch nicht so aus. Es dauerte eine halbe Stunde, dann war es bei Amazon-Kindle hochgeladen. Zufrieden ging ich ins Bett und schlief gleich ein.

Idyllisches Berlin - Am Hundekehlensee

Bild