Das Dilemma mit der U6 - vom Regen in die Traufe

Am Samstag musste ich vom U-Bahnhof  Mehringdamm zur Friedrichstraße. Ich musste wohl oder übel das Dilemma laufen vom U-Bahnhof Französische Straße bis Friedrichstraße mitmachen. Für alle Nichtberliner und die die es nicht mitbekommen haben: Wegen Bauarbeiten  auf der U- Bahnlinie U 6 ist der Verkehr zwischen Französische- und Friedrichstraße unterbrochen. Das heisst, man muss diese eine Station laufen oder den Bus nehmen. Die BVG rät allerdings ab den Bus zu nehmen,weil es zu lange dauern würde!Ich stieg also Französische Straße aus, folgte den Markierungen und der Menschenmasse und verließ das Bahnhofsgebäude. Es platterte wie verrückt vom Berliner Himmel.Ich kämpfte mich durch das Unwetter, rutschte mehrmals fast aus, bangte um mein Handy, das ich in meiner Hosentasche hatte und dachte:" Gleich ertrinke ich".Völlig durchnässt erreichte ich mein Ziel.
Mein Rat: entweder eine andere Strecke fahren oder nur laufen wenn es nicht regnet!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner - Albert Ngwa

Berliner Sagen - der Schatz auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Hauptstadt der Rekorde