Berlin im Cartoon- der Reichstag



Der Reichstag entstand zwischen 1884 und1894. Doch die Inschrift " Dem Deutschen Volke" wurde erst 1916 hinzugefügt. Denn dem Kaiser war die Inschrift viel zu demokratisch! 1933 brannte der Reichstag ab. Die Nazis nutzten diesen Brand für ihre Propaganda, wahrscheinlich hatten sie sogar selbst den Reichstag angezündet. Im Krieg wurde der Reichstag dann zerstört. Um noch mehr Salz in die Wunden zu streuen, hissten die Sowjets die Flagge der Sowjetunion, ein Bild das um die Welt ging.  Der Reichstag wurde allmählich wieder aufgebaut, doch nie zu seinem wirklichen Zwecken benutzt, denn die Regierung saß in Bonn. Nach der Wiedervereinigung änderte sich alles. Der Reichstag dient heute wieder seinem alten Zwecken. Von der Kuppel, hat man eine schöne Aussicht!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner - Albert Ngwa

Berliner Sagen - der Schatz auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Hauptstadt der Rekorde