Verschwundenes Berlin - Stettiner Bahnhof 1

Klein und trostlos wirkt das Gebäude des S-Bahnhofs Nordbahnhof. Doch früher stand hier mal ein imposantes  Gebäude - der Stettiner Bahnhof.

Jahrzehntelang fuhren vom Stettiner Bahnhof Züge Richtung Ostsee. Doch im Zweiten Weltkrieg wurde der Stettiner Bahnhof zerstört. 1950 wurde aus dem Stettiner Bahnhof der Nordbahnhof. Zwei Jahre später wurde der Fernverkehr eingestellt und in den frühen 60er Jahren das bestehende Gebäude abgerissen.
Alles, was noch an den Stettiner Bahnhof erinnert, sind im Boden eingelassene Eisenschienen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner - Albert Ngwa

Berliner Sagen - der Schatz auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Hauptstadt der Rekorde