Berliner Sagen - die drei Blutstropfen

Nach den vielen Artikeln habe ich heute wieder einmal Zeit gehabt, an meiner Sage" Die drei Blutstropfen " zu schreiben. Doch jetzt  komme ich nicht weiter. Jetzt macht sich der unsympatische Grobian an die schöne Wirtin ran, die ihn ablehnt.Die Sage soll ja schließlich jugendfrei sein.Doch wie formuliere ich das am besten?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner Originale - Anna Luise Karsch, die deutsche Sappho

Witze uff Berlinerisch

Leseprobe zu Urlaub zu Hause in Berlin

Berliner - Albert Ngwa