Berliner Institutionen - das Kammergericht

Das Kammergericht im Heinrich-von-Kleist-Park wurde am 18. September 1913 eröffnet. Es hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Schaurige Prozesse fanden  im Kammergericht statt, die Alliierten tagten hier und ein Vertrag wurde unterzeichnet, der das Reisen leichter machte. Mehr über das Kammergericht erfahrt ihr hier.
Das neobarocke Kammergericht

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurioses Berlin - die vergessene Freilichtbühne in der Marienhöhe

Berliner - Albert Ngwa

Berliner Sagen - der Schatz auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Hauptstadt der Rekorde